Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/yorda92

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
The dead can’t testify

„Die 31 km/h waren also als ich streckenweise mal schneller war. Zum Beispiel, als ich die Autobahnausfahrt runterkam – also die Brücke, nicht die Abfahrt – so schnell bin ich dann doch nicht – ich arbeite aber dran.“ (Erklärung: der Lehrer kommt morgens immer mit dem Fahrrad.  Physik)

 

Wenn ich so weiter mach schaff ich es noch, meinen Vorsatz einzuhalten.

Was ist in der Zwischenzeit passiert und was soll diese tolle ( xD ) Überschrift? Das fragt ihr euch vielleicht, oder auch nicht.

Also, was in der Zwischenzeit passiert ist: Der Vater einer Freundin lag lange Zeit im Krankenhaus. Warum er eingeliefert wurde, weiß ich schon nicht mehr, aber irgendwann haben sie dann Blasenkrebs bei ihm festgestellt. Dann stand er auch noch kurz vor einem Darmverschluss. Damit er nicht stirbt, wurde er operiert. Die lebensgefährliche OP hat allerdings ihren Nutzen nicht ganz erfüllt. Nach der OP war er so geschwächt, dass ihm die Ärzte nur noch etwa zwei Wochen gegeben haben. Er war so geschwächt, dass er schon nicht mehr deutsch sprach, das Übersetzen hat ihn schon zu sehr angestrengt. Meine Freundin meinte, nachdem sie mir das alles erzählt hatte „vielleicht werde ich jetzt aus dem Unterricht geholt, weil er gestorben ist“. Ich meinte zu ihr, sie solle positiv denken. Sie wurde in der nächsten Stunde aus dem Unterricht geholt, weil es ihrem Vater schlechter ging.
Am nächsten Tag (Freitag) starb er dann. Sie hat mich am Samstag angerufen, und es mir gesagt. Ich war überrascht, wie gefasst sie war.
Weil ihr Computer kaputt ist, fiel mir die Aufgabe zu es unseren anderen Freundinnen, die beide in Kanada sind, zu erklären.

Ich fühlte mich echt super, einer Freundin, deren Gastmutter sie für ein „Problemkind“ hält und versucht sie zu therapieren, zu erzählen, dass der Vater ihrer besten Freundin gestorben ist.

 

Nun zur Überschrift: Vielleicht, ist es bezeichnend, dass mein momentanes Lieblingslied „The dead can’t testify“ von Billy Talent ist.

 

LG

Yorda92

 

P.S. ich fühl mich irgendwie schlecht, es hört sich fast so an als wolle ich mitleid. Bitte versteht mich nicht falsch, dem ist nicht so.

10.9.09 19:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung